Beschattung | Roll­läden | Fensterläden

Ein moderner Sonnenschutz kann mehr als nur schädliche Sonnenstrahlen von Augen und Möbel fernzuhalten.


Eine an das Gebäude angepasste Markise, Außenjalousie oder Überdachung stellt ein wichtiges und interessantes Gestaltungselement dar. Moderne Materialien garantieren, dass diese Elemente auch auf viele Jahre hin ihre Funktionalität und ihr gutes Aussehen behalten.

Beschat­tung

Beschattung für Überdachung und Wintergarten

  • aus hochwertigen stranggepressten Aluminium-Profilen (Wartungsfrei) in niedriger Bauhöhe und harmonischer Gestaltung, Oberflächen Standardweiß, braun, andere RAL-Farben gegen Aufpreis
  • geräuschloser und gleichmäßiger Lauf durch wartungsfreie Rollen, die kraftschlüssig mit den Antrieb verbunden ist
  • Beim Ausfahren des Tuches automatisches Nachspannen der Torsionsfeder, somit wird ein Durchhängen des Tuches bei jeder Länge vermieden
  • Kastendeckel und Ausfallprofil mit zusätzlicher Schmutzfangrinne
  • Elektroantrieb mit Rohrmotor mit Sicherheitsendschalter in Tuchwelle, kann mit Sonnen- und Windwächter kombiniert und ergänzt werden
  • Hochwertiger Acryl-Beschattungsstoff mit beständiger SCOTCHGARD Imprägnierung

Außen-Raffstoff/Jalousie

  • Lamellen 50 oder 80 mm Breite aus randgebördelten Aluminiumband
  • einbrennlackiert, Textilbandaufzug in schwarzen Polyamidösen geführt,
  • Bedienung (heben und senken sowie Lamellenverstellung),
  • mit eingebautem Thermoschutzschalter und Steckerkupplung
  • mit seitlichen stranggepressten Führungsschienen und verstellbaren Abstandshaltern mit wechselseitiger Nippelführung (oder seitlicher Seitenführung)
  • Sendzimirverzinkte Oberschiene, einbrennlackiert, stranggepresste eloxierte Aluminium-Unterschiene
  • mit Kurbel- oder Motorantrieb
  • Bedienung von innen, als Wärme-, Licht- und Blendschutz für Fenster in Wohnhäusern, Krankenhäusern, Schulen, Bürohäusern und Industriebauten
  • Dichtungsprofile aus weichelastischem Kunststoff, die in die Bördelung der Lamellen und eine Nut der Unterschiene eingewalzt bzw. eingepresst sind, sorgen für eine gute Abdunkelung.

Markise

  • Gelenkarm-Markise mit Kurbelbedienung (Getriebe), oder Motor lieferbar
  • Sturmsicherung durch Gelenkarm mit innenliegender Feder
  • TÜV/GS geprüft, Tuchwelle-Montagerohr Stahl verzinkt
  • Ausfallprofil-Gelenkarme Aluminium eloxiert
  • Universalträger für Wand und Deckenmontage
  • hochwertiger Acryl-Markisenstoff mit beständiger SCOTCHGARD Imprägnierung
  • Aluminium-Profil, Oberfläche in 5 Standartfarben

Rollläden

Aufsatzrollladen

  • Aufsatzrollladen mit Wärmedämmkeil und Revisionsdeckel, 
  • Gehäuse und Führungsschienen aus licht- und witterungsbeständigen PVC Hohlkammerprofilen, 
  • Antrieb mit Gurtband, Kurbel und Motor möglich, Steuerung
  • Lamellen Aluminium doppelwandig ausgeschäumt oder Kunststoff doppelwandig mit Längsaussteifung, 
  • Montage auf dem Fensterrahmen

Vorbaurollladen

  • Rollladen-Element zum nachträglichen Einbau mit kugelgelagertem Gurtantrieb innenliegend, 
  • Gehäuse Aluminium eloxiert (pulverbeschichtet) mit auswechselbaren Gummi-Gleit-Keder 2-fach für bessere Führung, 
  • Lamellen Kunststoff doppelwandig/Alu ausgeschäumt, 
  • Antrieb mit Gurtband, Kurbel und Motor möglich, Steuerung 
  • Kasten und Führungsschienen nach RAL-Farbkarte lieferbar
  • Farbe nach Wunsch

Insekten­schutz

Insektenschutz­gitter für Fenster und Türen

  • Profile aus stranggepresstem Aluminium der Legierung AIMgSIO,5 F22, Oberfläche pulverbeschichtet weiß (RAL 9016) und brauch, auf Wunsch sind alle RAL-Farben oder Eloxaltöne lieferbar
  • Gewebe aus Fiberglas mit einer grauen sichtneutralen PVC-Ummantelung im Verhältnis 1:1
  • 5 verschiedene Spannprofile zur Auswahl, die sich außerdem beliebig untereinander kombinieren lassen. Die Spannrahmen sind in der Regel jederzeit von innen ein- und aushängbar
  • auch als Drehtüren, Schiebetüren, Plisseetüren sowie Rollo und Rolltür lieferbar

Fenster­läden

Klappläden aus Aluminium

  • mit starren oder beweglichen, schräg angeordneten Lamellen
  • aus stranggepresstem Aluminium, variable Lamellenteilung in Abhängigkeit von der Flügelhöhe
  • Rahmenprofil: Hohlkammerprofil mit 4 Kunststoff-Eckwinkeln verschraubt
  • Oberfläche chromatiert und pulverbeschichtet nach gültiger RAL-Farbkarte, und damit witterungsbeständig und Wartungsfrei

Klappläden aus Holz

  • Fensterläden als Klappläden
  • Material: Kiefer/Fichte
  • mit zurückgestellten, schräg angeordneten Lamellenbrettchen
  • Lamellen in Rahmen eingestemmt
  • mit Motorisierung und Steuerung lieferbar